Starberg Silver Stars History

Nachdem der Sport American Football mit der Gründung der Argonauts 1981 in Starnberg Einzug gehalten hatte, wurden die Argonauten in Ihrer mittlerweile über 30-jährigen Geschichte immer wieder von Cheerleadern unterstützt.

Im Gegensatz zur Footballabteilung des TSV Starnberg konnte sich jedoch leider kein Cheerleaderteam langfristig durchsetzen und so mussten die Argonauts immer wieder ohne den Beistand vom Spielfeldrand auskommen.

Doch das änderte sich mit der Gründung der Starnberg Silver Stars im Jahr 2004. Seit nun schon einem knappen Jahrzehnt gehört das Team der Triple S Cheerleader fest zur „Argonauten-Familie“.
Seitdem verhelfen die Motivationskünstler ihrem Team mit lautstarker Unterstützung zum Sieg und begeistern das Publikum mit akrobatischen Showeinlagen.

Doch die Cheerleader vom Starnberger See wollen noch mehr!
Seit 2006 tritt das Team bei nationalen und internationalen Meisterschaften an und holt im Jahr 2008 sogar den Titel zum Bayerischen Meister!

Neben dem konventionellen Cheerleading bei Footballspielen sowie dem Besuch von Meisterschaften sind die Shows dieser ungewöhnlichen Sportart mit Wow-Effekt auch bei Film, Werbung, Events und anderen Feierlichkeiten ein gern gesehenes Highlight. So konnten die Silver Stars bereits bei einigen TV- und Werbeproduktionen mitwirken und überzeugten ihre Fans außerdem bei diversen Event-Auftritten in und um Starnberg.