QB im Doppelpack! Brüderduo verstärkt die Starnberger Offense!

Marcus und Nate Hobbs, so heissen zwei weitere Neuzugänge, die die Argonauts in der kommenden Saison verstärken werden. Die Hobbs Brüder, die beide auf fundierte Collegeerfahrung auf der Position des QB‘s zurückblicken können, gelten beide überdies als ausgemachte Athleten. Die Fans dürfen sich freuen die beiden Brüder überall in der Offense auf dem Feld zu sehen. Wer dabei wann und bei welchem Spielzug auf welcher Position zu sehen sein wird, bleibt wohl bis zum ersten Spieltag am 5.5. in Feldkirchen das Geheimnis des Offense Coordinators Miro Rosinski. „Ich freue mich sehr darüber, dass die Brüder unseren Angriff dieses Jahr verstärken werden. Beide sind als Allzweckwaffe in unserer Offense vorgesehen und können uns mit ihrer Athletik sehr weiterhelfen.“, so OC Rosinski. 

Neben dem Spielfeld werden sich die beiden Brüder auch um die Aus- und Weiterbildung unserer Quarterbacks der Seniors und der Jugendabteilungen kümmern. “Wir freuen uns über die Unterstützung der beiden, da sie sowohl die Spieler, als auch die Coaches besser machen werden! Wir werden viel von ihnen lernen!” freut sich U19 Assistent Head Coach Ricky Immler über die Neuzugänge aus Kanada.

Na dann, welcome to Starnberg Marcus & Nate!! #GoArgos

Welcome back Malcolm

Malcolm McNeill auch 2019 wieder ein Argonaut

Nachdem Malcolm die Argonauts schon 2019 in den Playoffs erfolgreich unterstützt hat, kehrt der 27jährige Kanadier, der unter anderem als Research&Development Manager für eine Fitnessstudio-Kette in Amsterdam arbeitet, auch 2019 wieder zu den Argonauts zurück. Nur dieses Mal für die ganze Saison.

“Malcolm ist ein athletischer Spieler mit dem natürlichen drang zum Ball. Schon letztes Jahr war er ein wichtiger Teil des Erfolgs und ich freue mich darauf, ihn in der Defense einsetzen zu können.”, so DC Konstantin Plettner.

Malcolm wird die Argonauts auf beiden Seiten des Balls unterstützen.

Erster US-Import der Saison 2019 bekannt.

Tripp Cossey verstärkt die Argonauts

Mit Tripp Cossey können wir unseren ersten US-Import für die diesjährige Saison bekanntgeben. Tripp hat letztes Jahr bei den Bratislava Monarchs in der ersten österreichischen Liga gespielt und ist ein Defense Specialist.

“My name, is Tripp Cossey and I am from Phoenix, Arizona, USA. I started playing football for the first time in high school, continued on through college, and now as an import player in Europe. My college career started at Glendale Community College in Glendale, Arizona for two years. From there, I chose to accept a scholarship to play a Benedictine College, a private university in Atchison, Kansas. After graduating, I participated in the 2017 NFL Regional Combine in Minneapolis, Minnesota at the Minnesota Vikings facility. I have played in an exhibition game against the Swarco Raiders Tirol with my college team in 2017, and played for the Bratislava Monarchs (AFL) briefly in 2018. My time with the Monarchs was cut short due to unforseen circumstances, so this will be my first full season as an import player in Europe and I’m ready to make it count.”

Headcoach Raphael Heilig zu Tripp: “Wir freuen uns mit Tripp Cossey einen universalen Athleten für unsere Defense gewonnen zu haben. Die Kombination seiner Statur mit seinem Speed wird uns viele Möglichkeiten eröffnen. Er kann als Passrusher in der Defense Line aber auch als Linebacker mit Cover Aufgaben eingesetzt werden. Zusätzlich hat uns seine Einstellung begeistert. Nachdem er wegen privaten Gründen seine Saison bei den Bratislava Monarchs, die in der ersten österreichischen Liga AFL antrete n vorzeitig beenden musste, hat er sich für 2019 vorgenommen schnell wieder auf das Feld zurückzukommen und hat sich wieder eine Top-Form erarbeitet. Sowas beweisst Kämpferqualitäten, die in entscheidenden Situationen auch Dein Team mitreissen und ein Spiel drehen können.”

Weitere Verstärkung für die Argonauts

Jonas Mergehenn stößt zu den Argonauts

Jonas ist 25 Jahre alt und kommt aus Dortmund, wo er für die Dortmund Giants in der Regionalliga U19 und Regionalliga Herren gespielt hat. Jonas wird unsere Defense als Safety verstärken. 
Defense Coach Konstantin Plettner zu Jonas: “Seine Erfahrung und sein Skillset sind eine Bereicherung für unsere Defense. Er passt super in unsere Defense und wird flexible Rollen einnehmen. Jonas ist ein physisch sehr harter Spieler, was uns sehr zu Gute kommt.“