Erster US-Import der Saison 2019 bekannt.

Tripp Cossey verstärkt die Argonauts

Mit Tripp Cossey können wir unseren ersten US-Import für die diesjährige Saison bekanntgeben. Tripp hat letztes Jahr bei den Bratislava Monarchs in der ersten österreichischen Liga gespielt und ist ein Defense Specialist.

“My name, is Tripp Cossey and I am from Phoenix, Arizona, USA. I started playing football for the first time in high school, continued on through college, and now as an import player in Europe. My college career started at Glendale Community College in Glendale, Arizona for two years. From there, I chose to accept a scholarship to play a Benedictine College, a private university in Atchison, Kansas. After graduating, I participated in the 2017 NFL Regional Combine in Minneapolis, Minnesota at the Minnesota Vikings facility. I have played in an exhibition game against the Swarco Raiders Tirol with my college team in 2017, and played for the Bratislava Monarchs (AFL) briefly in 2018. My time with the Monarchs was cut short due to unforseen circumstances, so this will be my first full season as an import player in Europe and I’m ready to make it count.”

Headcoach Raphael Heilig zu Tripp: “Wir freuen uns mit Tripp Cossey einen universalen Athleten für unsere Defense gewonnen zu haben. Die Kombination seiner Statur mit seinem Speed wird uns viele Möglichkeiten eröffnen. Er kann als Passrusher in der Defense Line aber auch als Linebacker mit Cover Aufgaben eingesetzt werden. Zusätzlich hat uns seine Einstellung begeistert. Nachdem er wegen privaten Gründen seine Saison bei den Bratislava Monarchs, die in der ersten österreichischen Liga AFL antrete n vorzeitig beenden musste, hat er sich für 2019 vorgenommen schnell wieder auf das Feld zurückzukommen und hat sich wieder eine Top-Form erarbeitet. Sowas beweisst Kämpferqualitäten, die in entscheidenden Situationen auch Dein Team mitreissen und ein Spiel drehen können.”

Posted in Allgemein.